Willkommen

 

Ein hohes weißes Band umfasst das Ökumenische Gemeindezentrum Diezenhalde, in dem die Evangelische Christuskirchengemeinde und die katholische Vater-Unser-Gemeinde ihre Heimat haben. Mit seinen großen hellen Räumen bietet es reichlich Platz für die verschiedenen Aktivitäten unserer Kirchengemeinde. Dabei ist die Ökumene ein besonderer Auftrag und Schwerpunkt unseres Gemeindelebens.

 

Gottesdienste

 

Aktuelles

Passionsandachten in der Christuskirche

Mit dem Aschermittwoch beginnt am 26. Februar die siebenwöchige Passionszeit. Viele Christinnen und Christen haben das Bedürfnis, diese Zeit ganz bewusst zu gestalten. Eine gute Möglichkeit dazu bieten die Passionsandachten nach Taíze, zu denen wir während der Passionszeit herzlich einladen.

Details

Gospelkonzert mit den "Heavenly Voices"

Am Sonntag, dem 01. März 2020 um 18 Uhr sind die "Heavenly Voices" zu Gast bei uns im Ökumenischen Gemeindezentrum. Unter der Klavierbegleitung von Patrick Rützel (vielen durch die langjährigen Gastspiele der ehemaligen Gospel-Connection bekannt) bringen vier sangesfreudige Damen aus Böblingen feinsten Gospel zu Gehör.

Details

Casting für Kinder-Musical-Projekt

Für Musical-Aufführungen am 16. und 17. Mai suchen die Böblinger Chorschnäbel weitere Jungs und Mädchen zwischen 7 und 15 Jahren. Zu besetzen sind sowohl Gesangs-Soloparts als auch Chorrollen.

Termin für das „Casting“ : Montag, 2. März um 16:40 Uhr im Gemeindezentrum Diezenhalde.

Details

Informationsabend Segnungsgottesdienste

Bereits im Oktober 2015 hat sich der Kirchengemeinderat der Christuskirchengemeinden einstimmig der „Initiative Regenbogen“ angeschlossen, die sich für die Möglichkeit der Segnung gleichgeschlechtlicher Paare einsetzt. Gemeinsam mit der Stadtkirchengemeinde und der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, die sich ebenfalls der Initiative Regenbogen angeschlossen haben, laden wir im Zuge der „vertieften Befassung“ mit diesem Thema herzlich ein zu einem „Informationsabend Segnungsgottesdienste“ am Dienstag, dem 3. März 2020 um 19 Uhr im Haus der Begegnung (Berliner Straße 39). Nach einem einführenden Referat der ehemaligen Tübinger Dekanin Marie-Luise Kling-de Lazzer wird der Abend Raum für Rückfragen und den inhaltlichen Austausch bieten.

Details

Familien-Musik-Nachmittag

Gemeinsam mit Dekanatskirchenmusikern Marianne Aicher lädt das Team des Kleinkindgottesdienstes zu einem Familien-Musik-Nachmittag ein. Unter dem Motto "Gott liebt mich so, wie ich bin" singen die teilnehmenden Familien mit Kindern Lieder, die zum Mitmachen und Bewegen einladen. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 7.März 2020 in der Zeit von 14.30 bis ca. 17.00 Uhr im Ökumenischen Gemeindezentrum in Böblingen, Offenburger Straße 94.

Details

Verabschiedung von Vikar Maysenhölder

Ende des Monats Februars gehen 2 ½ Jahre Ausbildungsvikariat von Fabian Maysenhölder in unserer Christuskirchengemeinde zu Ende. Wir freuen uns darüber, dass er diesen Ausbildungsabschnitt erfolgreich abgeschlossen hat. Schweren Herzens werden wir ihn im Rahmen des Gottesdienstes am 15. März aus unserer Christuskirchengemeinde verabschieden. Beim Empfang im Anschluss an den Gottesdienst wird zudem Gelegenheit bestehen, ihm persönlich gute Wünsche mit auf den weiteren Weg zu geben. Wir freuen uns darüber, dass Vikar Maysenhölder sein Vikariat erfolgreich abgeschlossen hat, danken ihm für sein großes Engagement in unserer Christuskirchengemeinde und der Gesamtkirchengemeinde und wüschen ihm und seiner Familie von ganzem Herzen alles Gute und Gottes Segen.

„Und die Welt steht still – letzte Lieder und Geschichten aus dem Hospiz“

Als evangelische Gesamtkirchengemeinde veranstalten wir am 17. Mai 2020 um 18 Uhr in der Kongresshalle ein ganz besonderes Konzertprojekt: „Und die Welt steht still – letzte Lieder und Geschichten aus dem Hospiz“.Dem Initiator Stefan Weiller erzählten Menschen im Hospiz von Liedern ihres Lebens und den Geschichten, die sie damit verbinden. Das Projekt setzt sich mit Menschen in der letzten Lebensgeschichte auseinander und will dazu beitragen, das Thema Sterben sensibel und behutsam zu enttabuisieren.

Details

Meine Gemeinde – für die habe ich etwas übrig!

Mit diesem Motto wenden wir uns an Sie mit der Bitte um einen „Freiwilligen Gemeindebeitrag“ für unsere kirchliche Arbeit. Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen drei Projekte aus unserer kirchlichen Gemeindearbeit und unserem diakonischen bzw. sozialen Engagement vor, für die wir ganz konkret um Hilfe bitten. Jeder Euro, den Sie spenden, kommt ohne Abzug diesem Projekt zugute.

Details

„Essen für Menschen mit geringem Einkommen“ am Ostersonntag

Auch in diesem Jahr laden wir alle, die unter schwierigen Bedingungen leben, dazu ein, den Abend des Ostersonntags ab 18 Uhr miteinander bei gutem Essen zu verbringen.
Für unser Fest freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder über Gebäck. Wer uns unterstützen möchte, kann seine Gebäckspende vor den kommenden Gottesdiensten abgeben oder im Pfarrbüro vorbeibringen.
Wir suchen auch immer wieder nach Menschen, die Lust haben, das Osteressen mit vorzubereiten und zu begleiten. Wenn Sie sich vorstellen können, unser Team zu verstärken, melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Strauß (Tel. 26 02 65).

 

Kalenderblatt

Jahreslosung 2020

www.verlagambirnbach.de Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Zur Auslegung

 

Alle Termine in der Böblinger Christuskirchengemeinde

Terminübersicht

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 27.02.20 | Mit Vorbeugung gegen das Corona-Virus

    Das Corona-Virus breitet sich in Deutschland immer mehr aus. Die württembergische Landeskirche reagiert und gibt ihrer Pfarrer- und Dekaneschaft einige Tipps zur Vorbeugung an die Hand - das betrifft auch das Abendmahl.

    Mehr

  • 27.02.20 | Tausende fürs soziale Engagement

    Soziales Engagement lohnt sich - für Jugendliche möglicherweise sogar finanziell. Bis zum 13. Juli können sich sozial engagierte junge Leute um den Jugenddiakoniepreis „MachMit!Award“ bewerben. Er ist mit insgesamt 7.000 Euro dotiert.

    Mehr

  • 27.02.20 | Kirchenrecht: Kooperation mit Universität

    Die Universität Tübingen wird noch mehr als bisher zur Nahtstelle zwischen kirchlicher Theorie und Praxis: Am Institut für Recht und Religion der juristischen Fakultät entsteht ein Forschungsschwerpunkt für evangelisches Kirchenrecht. Dazu haben die Landeskirche und die Universität eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

    Mehr