Willkommen

 

Ein hohes weißes Band umfasst das Ökumenische Gemeindezentrum Diezenhalde, in dem die Evangelische Christuskirchengemeinde und die katholische Vater-Unser-Gemeinde ihre Heimat haben. Mit seinen großen hellen Räumen bietet es reichlich Platz für die verschiedenen Aktivitäten unserer Kirchengemeinde. Dabei ist die Ökumene ein besonderer Auftrag und Schwerpunkt unseres Gemeindelebens.

 

Gottesdienste

 

Aktuelles

Anmeldungen zum Gottesdienst

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens wird bis auf Weiteres eine vorherige Anmeldung zu den evangelischen und ökumenischen Gottesdiensten erbeten. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Sitzung des Kirchengemeinderates

Die nächste Sitzung des Kirchengemeinderats findet am Donnerstag, den 21. Januar 2021 um 19.30 Uhr in digitaler Form statt.

Information zur Tagesordnung

 

 

In Bewegung - in Begegnung. Ökumenische Bibelwoche 2021 auf Sommer 2021 verlegt

Die evangelische Christuskirchengemeinde und die katholische Vater-unser-Gemeinde laden in jedem Jahr im Januar zur Ökumenischen Bibelwoche ein. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde der Termin aber auf den Sommer 2021 verschoben.
Der Ökumenische Gottesdienst zum Bibelsonntag findet aber wie geplant am 24. Januar um 11.15 Uhr statt.
Weiterlesen

Ökumenische Kinderkirche zum Bibelsonntag am 24.Januar 2021

Unter dem Thema "Komm mit - Jesus begegnet den Jüngern" bieten wir am 24.1.2021  für Familien eine ökumenische Onlinekinderkirche an. Die Kinderkirche wird digital per Zoom ab 10.30 Uhr stattfinden.

Anmeldung dazu ist erforderlich unter: freddy-kirchenmausdontospamme@gowaway.gmx.de

Hier bekommen die Familien den erforderlichen Einwahllink.

Meine Gemeinde – für die habe ich etwas übrig!

Mit diesem Motto wenden wir uns an Sie mit der Bitte um einen „Freiwilligen Gemeindebeitrag“ für unsere kirchliche Arbeit. Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen drei Projekte aus unserer kirchlichen Gemeindearbeit und unserem diakonischen bzw. sozialen Engagement vor, für die wir ganz konkret um Hilfe bitten. Jeder Euro, den Sie spenden, kommt ohne Abzug diesem Projekt zugute.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit und tragen dazu bei, dass wir auch weiterhin eine vielfältige und attraktive Gemeindearbeit für die Menschen auf der Diezenhalde anbieten können.

Weitere Informationen und eine Beschreibung der einzelnen Projekte finden Sie in unserem Flyer

25 Jahre Zen-Meditation

Seit 25 Jahren trifft sich im Ökumenischen Gemeindezentrum Diezenhalde eine Gruppe, um 90 Minuten lang gemeinsam zu meditieren. Die Stille ist eine wunderbare Lehrerin. Ganz vorsichtig entdecken die christlichen Kirchen wieder die Kraft des Schweigens. „Beten heißt nicht sich selbst reden hören. Beten heißt still werden und still sein und warten, so lange, bis der Betende Gott hört.“ So schrieb Sören Kierkegaard vor etwa 100 Jahren. 

Weiterlesen

Füreinander Dasein: „Böblingen hilft“

Die evangelische Christuskirchengemeinde begrüßt die Initiative „Böblingen hilft“, die sich aus dem Aktionsbündnis „Buntes Böblingen“ entwickelt hat. Die Idee dieser Initiative ist, Menschen, die Hilfe brauchen, zusammenzubringen mit Menschen, die in diesen Zeiten anderen helfen wollen.
Als Christuskirchengemeinde halten wir „Böblingen hilft“ für ein gutes Zeichen, in diesen Zeiten zusammenzuhalten und denen, die Hilfe und Unterstützung brauchen, beizustehen. Gerade wir als Christinnen und Christen wollen die Liebe Gottes nicht nur in Worten, sondern auch in Taten weitergeben und Hoffnung wecken. Denn „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Tim 1,7)

Details

Segenslied in schwerer Zeit

Im Rahmen eines kleinen Online-Experiments haben Menschen unserer Gemeinde allein und doch vereint ein Segenslied eingesungen, das uns allen Trost und Mut geben soll. Das Lied „Mögen sich die Wege“ kam im Karfreitagsgottesdienst aus der Christuskirchengemeinde zur „Uraufführung“.

Hier können Sie sich das Lied ansehen

 

Musik in der Kirchengemeinde - auch in Zeiten von Corona

Foto: Lehmann (Gemeindebrief)

Günther Haußmann gehört zu den Personen, die regelmäßig unsere Gottesdienste an Klavier und Orgel begleiten. In häuslicher Quarantäne. Dort hat er Klavierimprovisationen zu fünf Passions- und fünf Osterliedern eingespielt.

Details mit Link zu den Aufnahmen

Ein Videoauftritt des Vater-Unser-Chores  und die Uraufführung der Neukomposition "Zeitvergessen" von Günther Haußmann  hier

 

Kalenderblatt

Jahreslosung 2021

Motiv von Angelika Litzkendorf

 

 

 
  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.01.21 | Stuttgarter Vesperkirche legt los

    Mit einem Gottesdienst hat die siebenwöchige Vesperkirche in Stuttgart begonnen. Diakonie-Chefin Annette Noller erklärte in ihrer Predigt, die Vision hinter der Vesperkirche sei auch ein starkes politisches Signal, gerade in diesem Jahr der Pandemie.

    Mehr

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    Mehr

  • 14.01.21 | Vesperkirche Stuttgart startet

    Mit einem hybriden Gottesdienst startet am 17. Januar die Stuttgarter Vesperkirche. Die Predigt hält die Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg Annette Noller. Unterdessen müssen andere Kirchengemeinden ihre Vesperkirchen Corona-bedingt absagen.

    Mehr