Willkommen

 

Ein hohes weißes Band umfasst das Ökumenische Gemeindezentrum Diezenhalde, in dem die Evangelische Christuskirchengemeinde und die katholische Vater-Unser-Gemeinde ihre Heimat haben. Mit seinen großen hellen Räumen bietet es reichlich Platz für die verschiedenen Aktivitäten unserer Kirchengemeinde. Dabei ist die Ökumene ein besonderer Auftrag und Schwerpunkt unseres Gemeindelebens.

 

Gottesdienste

Neuer Online-Gottesdienst abrufbar

Bis wir wieder unbeschwerter miteinander Gottesdienst in unserem Gemeindezentrum feiern können, werden wir monatlich einen Videogottesdienst einstellen, den Sie zu Hause mitfeiern können. Den neuen Online-Gottesdienst für den Monat März finden Sie hier.
Weitere Angebote

 

Aktuelles

Anmeldungen zum Gottesdienst und Maskenpflicht

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens wird bis auf Weiteres eine vorherige Anmeldung zu den evangelischen und ökumenischen Gottesdiensten erbeten. Ab sofort müssen auch in unseren Gottesdiensten FFP2- oder medizinische Masken getragen werden.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Osterkerze 2021

Am Ostersonntag wurde unsere neue Osterkerze für die Christuskirchengemeinde entzündet. Die Kerze wurde auch in diesem Jahr wieder künstlerisch von Ute Barkholz gestaltet und trägt das Bildmotiv der Jahreslosung für das Jahr 2021.

Hausmeisterin/Hausmeister für das Ökumenische Gemeindezentrum gesucht

Für unser ökumenisches Gemeindezentrum suchen wir eine Hausmeisterin / einen Hausmeister. Der Stellenumfang beträgt 14,4 Wochenstunden. Der Schwerpunkt der Arbeit besteht vorwiegend aus der Reinigung der Räume des Gemeindezentrums. Dazu kommen weitere Hausmeistertätigkeiten in Zusammenarbeit mit unserer weiteren Hausmeisterin Doris Keck-Pahnke. Weitere Informationen finden Sie hier.

Musikalische Kurz-Meditation und Klavierimprovisationen in der Passionszeit

Der Vater-Unser-Chor und ein Corona-Quartett (bestehend aus Eva-Maria und Günther Haußmann, Friederike Strauß und Moritz Twele) haben Passions- und Taizélieder eingesungen, mit denen wir Sie dazu einladen, sich ein paar Minuten der Ruhe zu gönnen, um der Musik zu lauschen, den eigenen Gedanken Raum zu geben und die Passionszeit bewusst zu gestalten.

Die musikalischen Kurzandachten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal – bis Ostern wird jede Woche eine neue musikalische Kurzandacht dazukommen.

Die Klavierimprovisationen finden sich hier

Aktion Lichtfenster

Auch nach einem Jahr bleibt es bittere Realität: Täglich erkranken und sterben weltweit Menschen an Corona. Und angesichts der Corona-Einschränkungen ist es nicht einmal möglich, in würdiger Weise Abschied zu nehmen. Ein Zeichen der Anteilnahme und der Solidarität mit den Angehörigen ist die Aktion Lichtfenster, die von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ins Leben gerufen wurde. Bis eine bundesweite Gedenkfeier möglich ist stellt er jeden Freitag um 16:30 Uhr (bis Samstagmorgen) ein Licht gut sichtbar in eines der Fenster von Schloss Bellevue. Dieses Licht erinnert an die vielen Menschen, die an Covid19 erkrankt sind und um ihr Leben kämpfen und an all die Menschen, die an Corona verstorben sind. Es ist ein Licht der Anteilnahme und Solidarität.

Viele kirchliche Institutionen und Gemeinden haben sich dieser Aktion angeschlossen. Auch wir entzünden im Ökumenischen Gemeindezentrum am Freitagnachmittag Kerzen. Und wir laden auch Sie dazu ein, sich an der Aktion „Lichtfenster“ zu beteiligen.

Weiterlesen

Projekte für Burkina Faso 2021

Der Evangelische Kirchenbezirk Böblingen und die Evangelischen Kirchen in Burkina Faso pflegen eine langjährige Partnerschaft. Unser gemeinsames Ziel ist die nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in Burkina Faso. Die von uns unterstützten Projekte werden vom kirchlichen Büro für Entwicklungshilfe (ODE) in Burkina Faso ausgewählt und umgesetzt. 2021 wollen wir diese Projekte finanzieren:

  • Fertigstellung einer Schule für sehbehinderte Kinder mit 4 Klassenzimmern
  • Bohrung eines Brunnens einer kirchlichen Realschule
  • Ländliche Strukturentwicklung PARI-KN


Weiterlesen

25 Jahre Zen-Meditation

Seit 25 Jahren trifft sich im Ökumenischen Gemeindezentrum Diezenhalde eine Gruppe, um 90 Minuten lang gemeinsam zu meditieren. Die Stille ist eine wunderbare Lehrerin. Ganz vorsichtig entdecken die christlichen Kirchen wieder die Kraft des Schweigens. „Beten heißt nicht sich selbst reden hören. Beten heißt still werden und still sein und warten, so lange, bis der Betende Gott hört.“ So schrieb Sören Kierkegaard vor etwa 100 Jahren. 

Weiterlesen

Füreinander Dasein: „Böblingen hilft“

Die evangelische Christuskirchengemeinde begrüßt die Initiative „Böblingen hilft“, die sich aus dem Aktionsbündnis „Buntes Böblingen“ entwickelt hat. Die Idee dieser Initiative ist, Menschen, die Hilfe brauchen, zusammenzubringen mit Menschen, die in diesen Zeiten anderen helfen wollen.
Als Christuskirchengemeinde halten wir „Böblingen hilft“ für ein gutes Zeichen, in diesen Zeiten zusammenzuhalten und denen, die Hilfe und Unterstützung brauchen, beizustehen. Gerade wir als Christinnen und Christen wollen die Liebe Gottes nicht nur in Worten, sondern auch in Taten weitergeben und Hoffnung wecken. Denn „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Tim 1,7)

Details

Segenslied in schwerer Zeit

Im Rahmen eines kleinen Online-Experiments haben Menschen unserer Gemeinde allein und doch vereint ein Segenslied eingesungen, das uns allen Trost und Mut geben soll. Das Lied „Mögen sich die Wege“ kam im Karfreitagsgottesdienst aus der Christuskirchengemeinde zur „Uraufführung“.

Hier können Sie sich das Lied ansehen

 

Musik in der Kirchengemeinde - auch in Zeiten von Corona

Foto: Lehmann (Gemeindebrief)

Günther Haußmann gehört zu den Personen, die regelmäßig unsere Gottesdienste an Klavier und Orgel begleiten. Er hat Klavierimprovisationen zu fünf Passions- und fünf Osterliedern eingespielt.

Details mit Link zu den Aufnahmen

Ein Videoauftritt des Vater-Unser-Chores  und die Uraufführung der Neukomposition "Zeitvergessen" von Günther Haußmann  hier

 

Kalenderblatt

Jahreslosung 2021

Motiv von Angelika Litzkendorf

 

 

 
  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.04.21 | Jugenddiakoniepreis - jetzt bewerben

    Engagierte Jugendliche können sich jetzt für den Jugenddiakoniepreis 2021 bewerben. Die Frist für den MachMit!Award läuft bis zum 13. Juli. Mitmachen können Einzelpersonen und Gruppen. Die Teilnehmer müssen zwischen 13 und 27 Jahren alt sein und sich in Baden-Württemberg sozial engagieren.

    Mehr

  • 07.04.21 | Jürgen Moltmann feiert 95. Geburtstag

    Der Theologe Jürgen Moltmann feiert am Donnerstag, 8. April, in Tübingen seinen 95. Geburtstag. Er ist einer der bekanntesten evangelischen Theologen des 20. Jahrhunderts. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July würdigt Moltmanns Theologie, sie sei „topaktuell“.

    Mehr

  • 07.04.21 | Klimagerechtes Handeln fördern

    „Menschen im Blick“ – ein Zusammenschluss verschiedener kirchlicher Bereiche – möchte Kirche und Gemeinden dabei unterstützen, konsequent klimagerecht zu handeln. Dafür stellt „Menschen im Blick“ Informationen und Materialien zur Verfügung.

    Mehr